Maßnahmenpaket zur Abfederung der Auswirkungen des Corona-Virus

Uwe Feiler (CDU) Mitglied des Deutschen Bundestages informiert

Bei dieser bisher einzigartigen, für uns ALLE sehr einschneidenden Situation durch das Corona-Virus besteht aus Sicht der CDU Mühlenbecker Land unverzüglicher Handlungsbedarf, besonders auch im Hinblick auf unsere Wirtschaft. Die sich daraus ergebenden wirtschaftlichen Entwicklungen und Konsequenzen, besonders für unseren Mittelstand, kann nur annähernd erahnt werden.

Die CDU Mühlenbecker Land setzte sich sofort mit unserem Mitglied des Bundestages, Herrn Uwe Feiler, ins Benehmen, um hier den vielen Worten der letzten Tage nun aber auch rasche und sinnvolle “Taten” folgen zu lassen!

Gestern standen wir mit Herrn Feiler im direkten Kontakt und hatten uns einvernehmlich sehr schnell und konstruktiv darüber geeinigt, alle Informationen schnell und transparent auch unseren Unternehmern und Gewerbetreibenden zur Verfügung zur stellen.

Dabei galt für uns, sich nicht in ellenlangen Diskussionen und Endlosdebatten zu verlieren, sondern “ruckzuck” schnell und mit Maß und Mitte zu handeln und den Mitarbeitenden in der freien Wirtschaft sofortige Unterstützungsmaßnahmen anzubieten, um ihnen nicht unerhebliche, berechtigte Existenzängste und Irritationen nehmen zu können.

Die aktuelle Situation ist durchaus nicht geeignet, Probleme zu bagatellisieren oder “schön zu reden” bzw. so zu tun, als wären sie nicht existent. Umso wichtiger ist für die CDU Mühlenbecker Land, nicht nur über Hilfestellungen und Solidarität zu reden, sondern diese auch zu leben!

Durch zu viele, teilweise auch unseriöse Berichterstattungen, auch initiiert durch vermeintliche seriöse Interpretationen in den sozialen Medien, fühlen sich viele Bürgerinnen und Bürger zunehmend verunsichert und emotional irritiert.

Diesen Ängsten entgegenzutreten, war nun auch das Ziel der CDU Mühlenbecker Land und des Herrn Feiler.


Ihre CDU Mühlenbecker Land

Scroll to Top