Kommunale Ausschüsse in der Gemeinde Mühlenbecker Land

Bild für Ausschüsse der Gemeinde

Die Gemeindevertretung hat zur Vorbereitung ihrer Beschlüsse und zur Kontrolle der Verwaltung verschiedene Ausschüsse, die mit jeweils sieben (Ausnahme HuFA) stimmberechtigten Gemeindevertretern besetzt sind. Zusätzlich hat die Gemeindevertretung auch den zeitweiligen Ausschuss Heidekrautbahn einberufen.

Haupt- und Finanzausschuss (HuFA)

Mitglieder der Fraktion CDU
Mario Müller
Hans-Jörg Braun

Der Haupt- und Finanzausschuss ist ein wichtiges Gremium innerhalb der Gemeinde. Er besteht aus acht Mitgliedern der Fraktionen und dem Bürgermeister.

Seine Aufgabe ist die Abstimmung der Arbeiten der Fachausschüsse sowie die Erstellung einer beschlussfähigen Empfehlung für die Gemeindevertretung. Der HuFA kann bis einer Werttgrenze von 30.000 € selbstständig Beschlüsse fassen.

Ausschuss für Bauen, Wohnen und Gewerbe (BA)

Mitglied der Fraktion CDU
Klaus Brietzke

Ausschuss für Umwelt, Ordnung, Sicherheit und touristische Entwicklung (UA)

Mitglied der Fraktion CDU
Hans-Jörg Braun

Ausschuss für Soziales, Bildung, Kultur und Sport (SA)

Mitglied der Fraktion CDU
Dennis Hentschel

Die ständigen Fachausschüsse BA, UA und SA bestehen aus Mitgliedern der Fraktionen. Sie werden unterstützt von sachkundigen Einwohnern, die hierzu von der Gemeindevertretung berufen werden. Ihren Aufgaben bestehen darin, zur Entscheidung anstehenden Beschlüsse intensiv zu beraten und am Ende über eine Empfehlungen an die Gemeindevertreter abzustimmen.

Ausschuss zur Heidekrautbahn (HB)

Mitglied der Fraktion CDU
Katja Behrendt-Didszun

Der Ausschuss Heidekrautbahn ist ein zeitweiliger Fachausschuss, der für das Projekt der Reaktivierung der Stammstrecke der Heidekrautbahn ins Leben gerufen wurde. Der Ausschuss besteht aus Mitglieder der Fraktionen sowie sachkundigen Einwohnern aus der Gemeinde Mühlenbecker Land. Ziel ist es dieses Thema besonders intensiv zu beraten und Beschlussempfehlungen für die Gemeindevertretung geben.

Nach oben scrollen