Neue Gymnasium Glienicke – Trägerschaft

Der Bildungs-Ausschuss Oberhavel ist sich mehrheitlich einig – freie Trägerschaft soll bleiben.

Das „Neue Gymnasium“ in Glienicke soll in freier Trägerschaft bleiben. So ist der mehrheitliche Wille des Bildungsausschusses im Kreistag Oberhavel.

Damit ist der Vorstoß der SPD/LGU/Tierschutzpartei, der Landkreis soll zukünftig die Gymnasien in Glienicke übernehmen, somit obsolet und damit symbolisch auch „vom Tisch“. Aus diesem Grund wird dem Kreistag empfohlen, wegen des Abstimmungsverhältnisses von 7 Nein-Stimmen, 2 Ja-Stimmen sowie einer Enthaltung, am 02.Dezember 2020 dem Vorhaben nicht zuzustimmen. 

Eine Bildungsvielfalt ist für uns, als CDU, nicht nur sehr wichtig, sondern liegt uns auch im besonderen Maße am Herzen. Aufgrund dieses Umstandes führten Vertreter der CDU Mühlenbecker Land, der CDU Glienicke und der CDU Fraktion Oberhavel bereits im Vorfeld sehr intensive Gespräche mit dem NGG und Eltern, die unseren Standpunkt noch einmal bekräftigt haben.


Ihre CDU Mühlenbecker Land

Scroll to Top