Gemeindevertretung am 21.06.2021

Bushaltestellen, Hortneubau und Jugendclub – alles in Sack und Tüten

Am Montag, den 21.06.21, fand die letzte Gemeindevertreter-Sitzung vor der Sommerpause statt. Bei dieser „Online-Veranstaltung“ galt es nicht nur, viele Tagesordnungspunkte „abzuarbeiten“, sondern auch über sehr wichtige, zukunftsorientierte Themen abzustimmen.  

Insgesamt war es aber für die CDU-Fraktion eine äußerst positive und gelungene Veranstaltung. 

Die nachfolgenden, unter anderem auch von der CDU-Fraktion initiierten Anträge, wurden im Abstimmungsverfahren durchweg positiv entschieden. 

Und nun im Einzelnen:

Bushaltestellen, Schulentwicklungsplan und Jugendclub

Der beantragten Erneuerung der teilweise marode anmutenden Bushaltestellen in unserer Region wurde stattgegeben.
–> Antrag zum Beschluss 

Die Sicherung ausreichender Kapazitäten im Schulentwicklungsplan für ein neues Gymnasium wurde beschlossen. Hierbei wurde der Standort in Schönfließ favorisiert.
–> Antrag zum Beschluss

Das jahrelange „Gerangel“ um den baulichen Zustand unseres Jugendclubs in Mühlenbeck findet offensichtlich langsam, aber sicher, ein würdiges „Planungs-Finale“. 

Hierbei wurden sowohl die finanziellen Modalitäten der Instandsetzung als auch die B-Planaufstellung für einen Jugendclub-Neubau beschlossen. 

In dieser Sitzung widmeten sich die GV-Mitglieder aber auch zwei, sehr komplexen Tagesordnungspunkten.

Parkhaus S-Bahnhof Mönchmühle und Hortneubau in Schildow

Der Neubau des Parkhauses am S-Bahnhof Mönchmühle wurde beschlossen. Dieses, teilweise auch in den Gremien und Ausschüssen kontrovers diskutierte und medial aufbereitete Thema, ist nunmehr nach fast drei Jahren parlamentarische Diskussionen „in trockenen Tüchern“.  

Ein anderes, teilweise auch emotionales, Bauvorhaben wurde im zuständigen Ortsbeirat und in den Ausschüssen ausgiebig thematisiert. Der Hort in Schildow ist in seiner bestehenden Baustruktur und Aufnahmefähigkeit im Laufe der Jahre an seine Grenzen gestoßen. Jetzt galt es, in der Gemeindevertretung zu entscheiden, ob diverse Um- oder Anbauvarianten zu favorisieren sind oder einem kompletten Hort-Neubau der Vorrang einzuräumen ist. Nach intensiven Diskussionen in den einzelnen Ausschüssen wurde wiederholt das Für und Wider der jeweiligen Bauvarianten ergiebig diskutiert. Letztendlich entschieden sich die Mitglieder der Gemeindevertretung mit klaren Mehrheitsverhältnissen für einen kompletten Neubau. 
–> Antrag zm Beschluss

Und last, but not least, wurde auch der Aufstellungsbeschluss für die Photovoltaikanlage am Berufs-Förderungswerk in Mühlenbeck beschlossen.

Die letzten Monate waren in jedweder Hinsicht nicht nur sehr komplex, sondern auch immens arbeitsintensiv. Online-Sitzungen bieten zwar durchaus ihre Vorteile, aber leider auch viele Unwägbarkeiten. Bei den erwähnten Themen geht man wegen ihrer Brisanz und Bedeutung bei den Sitzungen nicht gleich zur Tagesordnung über, sondern bringt sich entsprechend ein. Bei „analogen“ Sitzungen klappt das natürlich weitaus besser. Aber, was soll’s, jede Zeit fordert ihren Tribut.

Das Team der CDU Mühlenbecker Land wünscht eine schöne, sonnige und erholsame Ferienzeit!


Ihre CDU Mühlenbecker Land

Scroll to Top