Springe zum Inhalt

Die Freien Wähler Mühlenbecker Land, FDP Mühlenbecker Land und Aktionsgemeinschaft Mühlenbecker Land unterstützen unseren Bürgermeisterkandidaten Mario Müller im Bürgermeisterwahlkampf 2019.

Die Liberalen, die Freien Wähler und die AG Mühlenbecker Land unterstützen den CDU-Bürgermeisterkandidaten Mario Müller.

Bei der Bürgermeisterwahl im Mühlenbecker Land wird CDU-Kandidat Mario Müller (M.) von Anita Warmbrunn (AG Mühlenbecker Land) und Thorsten Friedrich (FDP, v.l.) sowie Erwin Lukas und Werner Haberkern (beide Freie Wähler, v. r.) unterstützt. Quelle: Foto: Helge Treichel
...weiterlesen "Politischer Rückenwind für Mario Müller"

Die CDU Mühlenbecker Land stellt und unterstützt Ihren Bürgermeisterkandidaten Mario Müller im Bürgermeisterwahlkampf 2019 im Mühlenbecker Land. Wir bitten um Ihre Stimme für Ihn und unsere Gemeinde!

Mario Müller will bereits seit Jahren Bürgermeister werden. Am 1. September hat er die Chance dazu. Der Herausforderer spricht über seine Motivation und zeigt seine private Seite.

Mario und Bianka Müller aus Schönfließ mit ihrem gemeinsamen Sohn Jan (11) und Beagle „Charly“ und weiteren Familienmitgliedern. Quelle: Foto: Helge Treichel
...weiterlesen "Zu Hause beim Herausforderer"

Wir, die CDU Mühlenbecker Land, möchten die Gelegenheit nutzen und uns bei Ihnen, liebe Wählerinnen und Wähler, noch einmal für Ihre hohe Wahlbeteiligung am 26. Mai dieses Jahres und für Ihre verantwortungsvolle Stimmenabgabe bedanken. 

Das Wahlergebnis ist für uns einerseits ein positives Spiegelbild unserer politischen Arbeit, aber natürlich auch eine Herausforderung bei der verantwortungsvollen Wahrnehmung unserer kommunalpolitischen Ämter. 

...weiterlesen "Vielen Dank!!"

Unser Top-Thema ist ein Inhaltsschwerpunkt in unserem Wahlprogramm für die Kommunalwahl 2019.

Um unsere wunderschöne Natur unkompliziert nutzen zu können, ist der Ausbau der teilweise nicht vorhandenen Infrastruktur erforderlich.

  • Planung und Ausbau von Radwegen nach Zühlsdorf und Bergfelde, in Zusammenarbeit mit dem Land
  • Konzept für Wander-, Rad- und Reitwege auf unserem Gemeindegebiet umsetzen

Unser Top-Thema ist ein Inhaltsschwerpunkt in unserem Wahlprogramm für die Kommunalwahl 2019.

Unsere Gemeinde ist für die Menschen nicht zuletzt wegen der wunderbaren Natur lebenswert. Dies gilt es zu erhalten und dafür stehen wir:

  • Sensibilisierung unserer Kinder im Umgang mit unserem Lebensraum
  • Müllhalde „Wald“ stärker bekämpfen
  • Bewahrung der Artenvielfalt, unter anderem durch Anlegen von “ Blühstreifen“
  • Den Einsatz von Pestiziden nach unseren Möglichkeiten verhindern
  • Unterstützung der Bio – Landwirtschaft, unter Einbindung unserer Landwirte
  • Förderung eines „sanften Tages-Tourismus“, in Zusammenarbeit mit ortsansässigen Pferdegutshöfen
  • Schaffung von „Elektro-Tankstellen“ bevorzugt an
  • „P&R-Bereichen“, z. B. an allen Bahnhöfen im Mühlenbecker Land
  • Deutlich mehr Mülleimer im öffentlichen Bereich und Steigerung der Anzahl von Müllcontainer-Plätzen an zentralen und gut erreichbaren Punkten

Unser Top-Thema ist ein Inhaltsschwerpunkt in unserem Wahlprogramm für die Kommunalwahl 2019.

Die Sicherheit der Einwohner umfasst viele Bereiche. Wir sind bei diesem Thema breit aufgestellt:

  • Schaffung sowie Umsetzung von Maßnahmen zur Verkehrssicherung in der Kommune, zum Beispiel durch Einsatz und Unterstützung technischer Hilfsmittel
  • Förderung einer weiterhin leistungsstarken Feuerwehr
  • Ersatzbeschaffung von Löschfahrzeugen
  • Leistungsstarkes, effizientes Ordnungsamt
  • Verstärkte Polizeipräsenz in den Wohngebieten
  • Erweiterung eines auf Kreisebene organisierten qualifizierten Rettungsdienstes
  • Präventionsmaßnahmen in Kitas und Schulen

Unser Top-Thema ist ein Inhaltsschwerpunkt in unserem Wahlprogramm für die Kommunalwahl 2019.


Unternehmer und Dienstleister im Mühlenbecker Land sind unverzichtbar , um als Gemeinde noch attraktiver zu werden.

  • Erhalt und Ausbau der Einkaufsmöglichkeiten
  • Initiieren eines öffentlichen Ausschreibungspools der Kommune für Unternehmer
  • Schaffung sanfter Gewerbegebiete
  • Ausbildungsberufe in unserer Gemeinde stärker bewerben und ansässige Unternehmen unterstützen
  • Unterstützung des Mittelstandes durch Schaffung attraktiver Rahmenbedingungen
  • Industriebrachen für moderne Gewerbeansiedlungen zur Verfügung stellen
  • Ansiedeln attraktiver Freizeit- und Naherholungseinrichtungen (Gewerbe) unterstützen